Blumenkohlplatte mit Hacksteaks

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 1   Brötchen vom Vortag  
  • 1 (ca. 800 g)  Blumenkohl  
  • 1 Bund (ca. 500 g)  Möhren  
  • 500 g   Broccoli  
  • 1   Zwiebel  
  • 500 g   gemischtes Hack  
  • 1 TL   Senf, Salz, Pfeffer  
  • 8 Scheiben   Frühstücksspeck  
  • 1 EL   Öl, 3 EL Butter  
  • 3 EL   Mehl  
  • 200 ml   Milch, 2 Eigelb  
  • 1 Prise   Zucker, Muskat  
  • 1-2 EL   Zitronensaft  
  •     Kerbel zum Bestreuen 

Zubereitung

60 Minuten
leicht
1.
Brötchen einweichen. Gemüse putzen, waschen. Blumenkohl und Möhren ganz lassen, Broccoli in Röschen teilen. Blumenkohl in kochendem Salzwasser 20-25 Minuten, Möhren 15 Minuten und Broccoli zuletzt 8 Minuten garen
2.
Zwiebel schälen, hacken. Mit ausgedrücktem Brötchen, Hack, Senf, Salz und Pfeffer verkneten. Daraus 8 Frikadellen formen. Mit je 1 Speckscheibe umwickeln. Hacksteaks im heißen Öl rundherum 12-15 Minuten braten
3.
Möhren und Broccoli abgießen. Blumenkohl herausheben. 300 ml Gemüsewasser abmessen. Butter in einem Topf erhitzen. Mehl darin anschwitzen. Unter Rühren mit Gemüsewasser und Milch ablöschen. Aufkochen und ca. 5 Minuten köcheln lassen
4.
Eigelb und 3-4 EL Soße verrühren. In die heiße Soße rühren (nicht mehr kochen!). Mit Salz, Zucker, Muskat und Zitronensaft abschmecken. Hacksteaks und Gemüse anrichten. Soße übers Gemüse verteilen. Mit Kerbel bestreuen
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 550 kcal
  • 2310 kJ
  • 38 g Eiweiß
  • 34 g Fett
  • 20 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved