Blumenkohlsuppe mit Lachsklößchen (Diabetiker)

Blumenkohlsuppe mit Lachsklößchen (Diabetiker) Rezept

Zutaten

Für Person
  • 200 geputzer Blumenkohl 
  • 160 geschälte Kartoffeln 
  •     Salz 
  • 1/2   Topf Kerbel 
  • 125 Lachsfilet 
  •     einige Spritzer Zitronensaft 
  • 2-3 EL  Schlagsahne 
  •     weißer Pfeffer 

Zubereitung

30 Minuten
leicht
1.
Blumenkohl in Röschen teilen. Kartoffeln würfeln. Beides in 1/4 Liter kochendem Salzwasser ca. 15 Minuten garen. Einige Blumenkohlröschen nach ca. 8 Minuten herausnehmen und beiseite stellen. Kerbelblättchen abzupfen. Fisch fein würfeln. Mit Salz und Zitronensaft würzen. Kerbel, bis auf einige Blättchen zum Bestreuen, zufügen und pürieren. Mit 2 Teelöffeln 4 Klößchen abstechen und in leicht siedendem Salzwasser 3-5 Minuten gar ziehen lassen
2.
Blumenkohl und Kartoffeln im Garwasser pürieren. Sahne in die Suppe rühren und mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft abschmecken. Übrige Blumenkohlröschen und Klößchen in der Suppe erhitzen. Anrichten und mit restlichem Kerbel bestreuen
3.
, 2 anzurechnende BE

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 450 kcal
  • 1890 kJ
  • 29g Eiweiß
  • 22g Fett
  • 29g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved