Blumenplätzchen

Aus kochen & genießen 12/2010
0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Stück
  • 150 g   weiche Butter  
  • 50 g   + 125 g Puderzucker  
  • 1 Päckchen   Vanillin-Zucker  
  •     abgerieb. Schale und 1–3 EL Saft von 2 Bio-Zitronen 
  •     Salz  
  • 1   Ei (Gr. M) 
  • 200 g   Mehl  
  • 25 g   gehackte Pistazien  
  •     Backpapier  

Zubereitung

30 Minuten
leicht
1.
Butter, 50 g Puderzucker, Vanillin-Zucker, Hälfte Zitronenschale und 1 Prise Salz kurz cremig rühren. Ei unterrühren. Mehl portionsweise kurz unterrühren. Evtl. 1–2 EL kaltes Wasser unterrühren.
2.
Den Teig in einen Spritzbeutel mit Sterntülle (11 mm Ø) füllen. Auf mit Backpapier belegte Backbleche ca. 25 Blumen spritzen: mit Stielen (4 cm lang) und Blüten daran als Tuffs (3 cm Ø).
3.
Im vorgeheizten Ofen (E-Herd: 200°C/Umluft: 175°C/Gas: Stufe 3) ca. 10 Minuten backen. Auskühlen lassen.
4.
125 g Puderzucker und Zitronensaft verrühren. Kekse damit bestreichen, mit Pistazien und Rest Zitronenschale verzieren. Trocknen lassen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Stück ca. :
  • 110 kcal
  • 1 g Eiweiß
  • 6 g Fett
  • 13 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved