Böhmische Knödel mit Wildragout

Böhmische Knödel mit Wildragout Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 1 kg  Wildragout (vom Schlachter bereits geschnitten) 
  • 2 EL  Öl 
  • 2 EL  Tomatenmark 
  • 1   Knoblauchzehe 
  • 3   Wacholderbeeren 
  • 2   Lorbeerblätter 
  • 1   kleiner Zweig Rosmarin 
  • 1 Glas (580 ml; Abr. Gew.: 314 g)  Pfifferlinge 
  • 250 Champignons 
  • 1 EL  Butter 
  • 1   unbehandelte Orange 
  • 420 Mehl 
  • 1 TL  Backpulver 
  •     Salz 
  • 1   Ei 
  • 150 Schlagsahne 
  •     Pfeffer 

Zubereitung

90 Minuten
leicht
1.
Fleisch waschen und trocken tupfen. Öl in einer Pfanne erhitzen. Fleisch darin portionsweise anbraten und in einen Topf geben.Tomatenmark in die Pfanne geben, kurz anschwitzen und mit 3/4 Liter Wasser ablöschen.
2.
Einmal aufkochen lassen und zum Fleisch geben. Knoblauchzehe schälen und mit Wacholderbeeren, Lorbeer und Rosmarin in den Topf geben. Zugedeckt ca. 1 Stunde köcheln lassen. Pfifferlinge abtropfen lassen.
3.
Champignons putzen und halbieren. Fett in der Pfanne erhitzen, Champignons anbraten. Schale einer halben Orange in dünne Streifen schneiden. Orange auspressen. Saft, Schale und Pilze zum Ragout geben.
4.
Inzwischen für die Knödel 400 g Mehl, Backpulver und 1 Teelöffel Salz vermischen. Ei und 200 ml Wasser zufügen und mit den Knethaken des Handrührgerätes kneten, bis sich der Teig von der Schüsselwand löst.
5.
Mit bemehlten Händen Knödel formen und ca. 10 Minuten in heißem Salzwasser ziehen lassen. Inzwischen Sahne und restliches Mehl verrühren, ins Ragout rühren und ca. 2 Minuten kochen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
6.
Restliche 1/2 Orange in Scheiben schneiden. Knödel und Wildragout auf Tellern anrichten und mit Orangenscheiben garnieren.

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 960 kcal
  • 4030 kJ

Kategorien & Tags

Foto: Neckermann

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved