Bohnen-Birnen- und Speckauflauf

Aus kochen & genießen 31/1996
0
(0) 0 Sterne von 5
Bohnen-Birnen- und Speckauflauf Rezept

Zutaten

Für  Personen
  • 400 g   geräucherter durchwachsener Speck  
  •     Pfefferkörner  
  • 800 g   grüne Bohnen  
  • 1 Bund   Bohnenkraut  
  •     Salz  
  • 2   Birnen  
  • 40 g   Butter oder Margarine  
  • 40 g   Mehl  
  • 1/4 l   Milch  
  • 100 g   Edelpilz-Käse  
  •     weißer Pfeffer  
  • 2   Zwiebeln  
  •     Küchengarn  

Zubereitung

75 Minuten
leicht
1.
3/4 Liter Wasser aufkochen, Speck und Pfefferkörner darin zugedeckt bei mittlerer Hitze ca. 30 Minuten garen. Bohnen putzen, waschen und in Stücke brechen. Bohnenkraut waschen und mit Küchengarn zusammenbinden. 1 Teelöffel Salz, Bohnen und Bohnenkraut nach ca. 30 Minuten zum Speck geben und weitere 20 Minuten garen. Birnen waschen, vierteln und das Kerngehäuse herausschneiden. Birnenviertel in Spalten schneiden und ca. 5 Minuten vor Ende der Garzeit zu den Bohnen geben. Fett in einem Topf schmelzen lassen. Mehl darin anschwitzen. Mit 1/4 Liter Gemüsewasser und Milch unter Rühren ablöschen. Käse in Stücke schneiden und in der Soße auflösen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Speck und Bohnenkraut herausnehmen. Bohnen und Birnen ohne Flüssigkeit in eine Auflaufform geben. Vom Speck die Schwarte abschneiden. Speck in Scheiben schneiden und auf die Birnen legen. Soße über den Auflauf gießen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Gas: Stufe 3) goldbraun überbacken. In der Zwischenzeit Zwiebeln schälen, fein hacken und über den Auflauf streuen und mit Bohnenkraut garnieren
2.
Tuch: ASA
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 960 kcal
  • 4030 kJ
  • 23 g Eiweiß
  • 83 g Fett
  • 28 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved