Bohnen-Gemüse mit Frikadellen

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 750 g   Brechbohnen  
  •     Salz  
  • 100 g   Schalotten  
  • 2   mittelgroße Tomaten  
  • 1 Töpfchen   Thymian  
  • 50 g   geräucherter durchwachsener Speck  
  • 1   Brötchen vom Vortag  
  • 1   mittelgroße Zwiebel  
  • 600 g   gemischtes Hackfleisch  
  • 1   Ei  
  • 1 EL   mittelscharfer Senf  
  •     weißer Pfeffer  
  • 2 EL   Öl  
  • 150 g   Crème fraîche  

Zubereitung

45 Minuten
leicht
1.
Bohnen putzen, waschen und in Stücke schneiden. In kochendem Salzwasser 15-20 Minuten garen. Schalotten schälen und in Spalten schneiden. Tomaten putzen, waschen und würfeln. Thymian waschen und hacken.
2.
Speck würfeln. Brötchen in kaltem Wasser einweichen. Zwiebel schälen und hacken. Hack, Zwiebel, ausgedrücktes Brötchen, Ei und Senf verkneten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Daraus 8 Frikadellen formen.
3.
Öl erhitzen. Frikadellen darin von beiden Seiten ca. 10 Minuten braten. Herausnehmen und warm stellen. Bohnen abgießen. Speck im Bratfett knusprig auslassen. Schalotten darin anbraten. Bohnen, Tomaten und Thymian zufügen und kurz andünsten.
4.
Crème fraîche unterrühren und aufkochen lassen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Bohnen und Frikadellen anrichten. Dazu schmecken Petersilienkartoffeln.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 530 kcal
  • 220 kJ
  • 43 g Eiweiß
  • 30 g Fett
  • 17 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Horn

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved