Bohnen-Gulasch

Bohnen-Gulasch Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 800 gemischtes Gulasch 
  • 2 EL  Öl 
  • 300 Zwiebeln 
  • 200 Cabanossi 
  • 2   Fleischtomaten 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  • 1 EL  Mehl 
  • 750 Brechbohnen 
  • einige Stiel(e)  Majoran 
  • 200-300 breite Bandnudeln 

Zubereitung

105 Minuten
leicht
1.
Fleisch trocken tupfen und evtl. etwas kleiner schneiden. Öl in einem Bräter erhitzen. Fleisch darin rundherum kräftig anbraten. Zwiebeln schälen, halbieren und in Scheiben schneiden. Cabanossi in Scheiben schneiden.
2.
Tomaten waschen, putzen und grob in Stücke schneiden. Fleisch mit Salz und Pfeffer würzen, Zwiebeln und Cabanossi zugeben, anbraten. Tomaten zufügen, mit Mehl bestäuben. 1 Liter Wasser zugießen, aufkochen und bei mittlerer Hitze ca. 1 1/2 Stunden garen.
3.
Bohnen putzen, waschen und in Stücke brechen. Majoran waschen, etwas zum Garnieren beiseite legen. Übrige Blättchen von den Stielen zupfen und fein hacken. Bohnen und Majoran ca. 45 Minuten vor Ende der Garzeit zum Gulasch geben.
4.
Nudeln in kochendem Salzwasser nach Packungsanweisung zubereiten. Gulasch nochmals abschmecken. Mit den Nudeln anrichten und mit Majoran garnieren.

Ernährungsinfo

5 Personen ca. :
  • 600 kcal
  • 2520 kJ
  • 45g Eiweiß
  • 24g Fett
  • 49g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Ahnefeld, Andreas

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved