Bohnen-Kartoffel-Salat mit Räucherforelle

0
(0) 0 Sterne von 5
Bohnen-Kartoffel-Salat mit Räucherforelle Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 1 kg  kleine Kartoffeln 
  • 2   Eier (Größe M) 
  • 300 tiefgefrorene Brechbohnen 
  •     Salz 
  • 1   Zwiebel 
  • 3 EL  mittelscharfer Senf 
  • 6 EL  Gemüsebrühe (Instant) 
  •     Pfeffer 
  •     Zucker 
  • 4 EL  Öl 
  • 100 Kirschtomaten 
  • 2 (150 g)  Forellenfilets 

Zubereitung

60 Minuten
leicht
1.
Kartoffeln waschen und in kochendem Wasser ca. 20 Minuten garen. Eier ca. 10 Minuten hart kochen, abgießen und abschrecken. Bohnen in kochendem Salzwasser ca. 7 Minuten garen, abgießen und abtropfen lassen. Kartoffeln abgießen, abschrecken, pellen und evtl. halbieren. Zwiebel schälen. Senf und Brühe verrühren, Zwiebel hineinraspeln. Mit Salz, Pfeffer und Zucker würzen. Öl darunterschlagen. Tomaten waschen und halbieren. Kartoffeln, Bohnen und Tomaten mit der Vinaigrette vermengen und ca. 30 Minuten ziehen lassen. Forellenfilets in Stücke schneiden. Eier pellen und in Scheiben schneiden. Eier und Fisch vorsichtig unter den Salat heben und in einer Schüssel anrichten
2.
25 Minuten Wartezeit
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 390 kcal
  • 1630 kJ
  • 19 g Eiweiß
  • 15 g Fett
  • 44 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Keller, Lilli

Copyright 2020 LECKER.de. All rights reserved