Bohnen-Möhren-Gemüse mit Brätklößchen

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 600 g   kleine Kartoffeln  
  •     Salz  
  • 400 g   Möhren  
  •     Salz  
  • 1 Glas (370 ml; Abtr. Gew.: 185 g)  Feine Junge Schnittbohnen  
  • 2   ungebrühte Kalbsbratwürstchen  
  • 1 EL   Öl  
  • 100 g   Schlagsahne  
  • 2 Packungen   "Feine helle Soße Holländische Art"  
  •     Pfeffer  
  • 3 Stiel(e)   Petersilie  
  •     Petersilie zum Garnieren 

Zubereitung

30 Minuten
leicht
1.
Kartoffeln schälen, waschen und in kochendem Salzwasser ca. 20 Minuten garen. Inzwischen Möhren putzen, schälen und in Scheiben schneiden. In 400 ml kochendem Salzwasser ca. 12 Minuten garen.
2.
Inzwischen Bohnen abtropfen lassen. Brät als kleine Klöße aus der Pelle drücken. Im heißen Öl unter Wenden ca. 5 Minuten braten. Soßenpulver mit der Sahne glat rühren, in das Möhrengemüse gießen. Aufkochen und nochmals ca. 1 Minuten kochen.
3.
Bohnen darin erwärmen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Petersilie waschen, hacken und unterrühren. Gemüse mit Kartoffeln und Klößen anrichten. Mit Petersilie garniert servieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 480 kcal
  • 2010 kJ
  • 13 g Eiweiß
  • 32 g Fett
  • 35 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Schmolinske, Armin

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved