Bohnen-Mortadella-Salat mit Dijon-Vinaigrette

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 500 g   grüne Bohnen  
  •     Salz, weißer Pfeffer  
  • 150 g   Kirschtomaten  
  • 2   kleine Zwiebeln (z. B. rote) 
  • 125 g   italienische Mortadella in  
  •     hauchdünnen Scheiben  
  • 1 Bund   Rucola (Rauke) 
  • 1   großer Blattsalat (z. B. Lollo rosso) 
  •     Schnittlauch  
  • 5–6 EL   Weißweinessig  
  • 2 EL   grober Senf (z. B. Dijon) 
  • 1–2 TL   flüssiger Honig  
  • 6 EL   Öl  

Zubereitung

40 Minuten
leicht
1.
Bohnen waschen, putzen und evtl. halbieren. In kochendem Salzwasser 13–15 Minuten garen. Abschrecken und abtropfen lassen. Tomaten waschen und halbieren. Zwiebeln schälen, halbieren und in feine Streifen schneiden
2.
Mortadellascheiben vierteln. Rucola und Salat putzen, waschen, abtropfen lassen und in Stücke zupfen. Schnittlauch waschen, in Röllchen schneiden
3.
Essig, Senf und Honig verrühren. Mit Salz und Pfeffer würzen. Öl unterschlagen. Schnittlauch unterrühren. Vorbereitete Salatzutaten mit Vinaigrette mischen. In einer Schüssel anrichten
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 330 kcal
  • 1380 kJ
  • 9 g Eiweiß
  • 26 g Fett
  • 12 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Keller, Lilli

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved