Bohnen-Putentopf zu Reis

0
(0) 0 Sterne von 5
Bohnen-Putentopf zu Reis Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 400 Brechbohnen 
  •     Salz 
  • 200 Vollkornreis 
  • 500 Tomaten 
  • 1   Zwiebel 
  • 1   Knoblauchzehe 
  • 1 Dose(n) (425 ml)  weiße Bohnenkerne 
  • 8 Stiel(e)  Thymian 
  • 500 Putenbrust 
  • 2 EL  Olivenöl 
  •     Pfeffer 

Zubereitung

30 Minuten
leicht
1.
Bohnen waschen und putzen. In kochendem Salzwasser 10–15 Minuten kochen. Reis in kochendem Salzwasser nach Packungsanweisung zubereiten. Tomaten waschen, putzen und würfeln. Zwiebel und Knoblauch schälen und fein würfeln.
2.
Bohnenkerne in ein Sieb geben und abspülen. Thymian waschen, trocken schütteln, Blättchen von den Stielen streifen. Fleisch waschen, trocken tupfen und in Streifen schneiden. Öl in einer Pfanne erhitzen.
3.
Fleisch unter Wenden ca. 10 Minuten braten. Nach ca. 5 Minuten Zwiebel, Knoblauch, Tomaten und Bohnenkerne dazugeben. Mit Salz, Pfeffer und Thymian abschmecken. Bohnen abgießen, mit in die Pfanne geben und unterheben.
4.
Reis und Bohnentopf auf Tellern anrichten.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 440 kcal
  • 1840 kJ
  • 42g Eiweiß
  • 8g Fett
  • 49g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Pankrath, Tobias

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf www.LECKER.de gefallen. Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch! Copyright 2019 LECKER.de. All rights reserved