Bohnen-Zucchini-Burger

0
(0) 0 Sterne von 5
Bohnen-Zucchini-Burger Rezept

Zutaten

Für Stück
  • 2 Dose(n)  (à 425 ml) Kidney-Bohnen 
  • 350 kleine Zucchini 
  • 100 Weizenvollkornmehl 
  • 3 TL  Currypulver 
  • 3   rote Zwiebeln 
  • 1 TL  Sambal Oelek 
  • 2 TL  Senf 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  • 550 Mehl 
  • 1 TL  Zucker 
  • 50 weiche Butter oder Margarine 
  • 1   Ei (Größe M) 
  • 150 ml  Milch 
  • 1 Würfel  Hefe 
  • 250 Magerquark 
  • 1   Zweig Rosmarin 
  • 6 EL  Sonnenblumenöl 
  • 2   Tomaten 
  • 8   große Kopfsalatblätter 
  • 150 ml  Tomatenketchup 
  • 2 EL  Salatcreme (36 % Fett) 
  •     geräuchertes Paprikapulver 
  •     Mehl 
  •     Backpapier 

Zubereitung

75 Minuten
ganz einfach
1.
Am Tag vorher Bohnen in einen Durchschlag gießen und mit kalten Wasser abspülen. 250 g Zucchini waschen, putzen und fein würfeln. Vollkornmehl und Curry mischen. 2 Zwiebeln schälen und 1 fein würfeln. Bohnen, Zwiebelwürfel, Zucchini, Sambal Oelek, Senf und Mehlmischung mischen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Bohnenmasse kalt stellen
2.
550 g Mehl, 1 TL Salz, Zucker, Fett und Ei in eine große Rührschüssel geben. Milch in einem kleinen Stieltopf lauwarm erwärmen, von der Herdplatte nehmen. Hefe hineinbröseln und in der warmen Milch unter Rühren auflösen. Hefemilch und Quark in die Mehlmischung geben und mit den Knethaken des Handrührgerätes zu einem glatten Teig verkneten. Zugedeckt an einem warmen Ort ca. 1 Stunde gehen lassen
3.
Teig auf die gut bemehlte Arbeitsfläche geben und durchkneten. Aus dem Teig mit gut bemehlten Händen 8 Brötchen formen. Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech verteilen. Nochmals an einem warmen Ort ca. 1 Stunde gehen lassen
4.
Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/ Gas: s. Hersteller) ca. 20 Minuten backen. Aus dem Ofen nehmen, auf einem Kuchengitter abkühlen lassen
5.
Übrige Zucchini waschen, putzen und in Scheiben schneiden. Rosmarin waschen, trocken schütteln. 2 EL Öl in einer Pfanne erhitzen, Zucchini und Rosmarin darin ca. 3 Minuten unter Wenden braten. Aus der Pfanne nehmen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Übrige Zwiebel in Ringe schneiden. Tomaten waschen, putzen und in Scheiben schneiden. Salat putzen, waschen, trocken schleudern
6.
4 EL Öl in einer großen Pfanne erhitzen. Bohnenmasse zu ca. 16 Burgern formen und portionsweise in der nicht zu heißen Pfanne ca. 8 Minuten unter Wenden braten. Inzwischen Tomatenketchup und Salatcreme verrühren. Mit Paprikapulver abschmecken
7.
Brötchen waagerecht halbieren und mit Soße, Salat, Burgerpattys, Tomaten, Zucchini und Zwiebeln zu Burgern zusammensetzen
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

8 Stück ca. :
  • 560 kcal
  • 2350 kJ
  • 21g Eiweiß
  • 18g Fett
  • 79g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Bonanni, Florian

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved