Bohnen-Zwiebel-Salat zu Schweinesteaks

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 800 g   grüne Bohnen (z. B. Brechbohnen)  
  •     Salz, Pfeffer, 1 Prise Zucker 
  • 1   Gemüsezwiebel  
  • 4-6   dünne Scheiben Frühstücksspeck  
  • 4 EL   Essig (z. B. Balsamico) 
  • 1-2 TL   körniger Senf  
  • 5-6 EL   Öl  
  • 4 (ca. 300 g)  Schweinesteaks  
  • 3   mittelgroße Tomaten  
  •     Petersilie z. Garnieren  

Zubereitung

50 Minuten
leicht
1.
Bohnen putzen, waschen und in Stücke brechen. In kochendem Salzwasser ca. 15 Minuten garen. Anschließend abtropfen lassen
2.
Zwiebel schälen, würfeln. Speck in Stücke schneiden. In einer Pfanne knusprig auslassen, herausnehmen
3.
Essig, Senf, Salz, Pfeffer und Zucker verrühren, 4-5 EL Öl darunterschlagen. Mit Bohnen und Zwiebel mischen und etwas ziehen lassen
4.
Steaks evtl. waschen und trockentupfen. 1 EL Öl im Speckfett erhitzen. Steaks darin pro Seite 2-3 Minuten braten (oder Steaks mit 1 EL Öl bestreichen und auf dem heißen Grill 4-6 Minuten grillen). Mit Salz und Pfeffer würzen
5.
Tomaten waschen, putzen und in Scheiben schneiden. Eine Platte damit auslegen. Bohnensalat daraufgeben, Speck darüberstreuen. Mit den Steaks anrichten. Evtl. mit Petersilie garnieren
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 350 kcal
  • 1470 kJ
  • 22 g Eiweiß
  • 22 g Fett
  • 14 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved