Bohneneintopf mit Zucchini

Bohneneintopf mit Zucchini Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 2 Dose(n)  (à 425 ml) dicke weiße Bohnen 
  • 400 Zucchini 
  • 350 Möhren 
  • 3   Lauchzwiebeln 
  • 1   Orange 
  • 2 EL  Olivenöl 
  • 1/2 TL  Tomatenmark 
  • 800 ml  Gemüsefond 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  • 2 Stiel(e)  Petersilie 

Zubereitung

40 Minuten
leicht
1.
Bohnen in ein Sieb geben, unter kaltem Wasser abspülen und abtropfen lassen. Zucchini waschen, putzen, längs halbieren und in dickere Scheiben schneiden. Möhren schälen, waschen und in Scheiben schneiden. Lauchzwiebeln waschen, putzen und den hellen Teil in dickere Ringe schneiden. Den grünen Teil seperat in dünne Ringe schneiden. Orange halbieren, Saft auspressen
2.
Öl in einem Topf erhitzen. Möhren darin 2–3 Minuten andünsten, dann helle Zwiebelringe und Zucchini zugeben. Tomatenmark einrühren und kurz mit anschwitzen
3.
Mit Gemüsefond und Orangensaft ablöschen, dann die weißen Bohnen ebenfalls zugeben. Eintopf ca. 20 Minuten leicht köcheln lassen. Mit Salz und Pfeffer kräftig abschmecken. Petersilie waschen, trocken schütteln und die Blättchen fein hacken. Petersilie und grüne Lauchzwiebelringe ganz zum Schluss in den Eintopf geben. Eintopf in Schälchen anrichten

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 240 kcal
  • 1000 kJ
  • 13g Eiweiß
  • 7g Fett
  • 28g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Pankrath, Tobias

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved