Bohnenpäckchen zu Steak in Pfifferlingrahm

0
(0) 0 Sterne von 5
Bohnenpäckchen zu Steak in Pfifferlingrahm Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 300 Prinzessbohnen 
  •     Salz, schwarzer Pfeffer 
  • 2-3 Scheiben  Frühstücksspeck (Bacon) 
  • 100 Pfifferlinge 
  • 1   mittelgroße Zwiebel 
  • 2 EL  Butter/Margarine 
  • 6-8 EL  Schlagsahne 
  • 1 TL  Gemüsebrühe (Instant) 
  • 1 EL  heller Soßenbinder 
  • 2   Rumpsteaks (à ca. 150 g) 
  • 1 EL  Öl 
  •     einige Kirschtomaten 
  •     Kräuter 

Zubereitung

50 Minuten
leicht
1.
Bohnen putzen, waschen und in kochendem Salzwasser 6-8 Minuten vorgaren. Abschrecken und abtropfen lassen. Speckscheiben quer halbieren. Jeweils eine Portion Bohnen fest mit Speck umwickeln
2.
Pfifferlinge putzen, evtl. waschen, abtropfen lassen. Zwiebel schälen und fein würfeln. Fett in der Pfanne erhitzen. Bohnenpäckchen darin rundherum braten. Herausnehmen und warm stellen
3.
Zwiebel und Pfifferlinge in dem ausgelassenen Speckfett anbraten. Mit Sahne und 100 ml Wasser ablöschen. Aufkochen und Brühe einrühren. Mit Soßenbinder binden, mit Salz und Pfeffer abschmecken
4.
Steaks trockentupfen. Den Fettrand öfter einschneiden. Öl erhitzen. Steaks darin pro Seite 2-3 Minuten braten. Tomaten waschen, trockentupfen und kurz mitbraten. Alles anrichten und evtl. mit Kräutern garnieren. Dazu passen Röstkartoffeln
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

2 Personen ca. :
  • 540 kcal
  • 2260 kJ
  • 39g Eiweiß
  • 36g Fett
  • 12g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved