Bohnenpfanne mit Feta & Knoblauchbrot

5
(1) 5 Sterne von 5
Bohnenpfanne mit Feta & Knoblauchbrot Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 2 Dose(n)  (à 425 ml) weiße Bohnenkerne 
  • 1 Dose(n) (425 ml)  Kidney-Bohnen 
  • 2-3   Zwiebeln 
  • 3   mittelgroße Tomaten 
  • einige Stiel(e)  frischer oder 1 TL getrockneter Thymian 
  • 2-3 EL  Öl (z. B. Olivenöl) 
  • 2 EL  Tomatenmark 
  •     Salz, weißer Pfeffer 
  • 100 Schlagsahne 
  • 2 TL  Gemüsebrühe 
  • 2   Knoblauchzehen 
  • 2   dicke Scheiben Bauernbrot 
  • 2-3 EL  Butter/Margarine 
  • 150-200 Feta-Käse 

Zubereitung

30 Minuten
leicht
1.
Bohnen abgießen, abspülen und abtropfen lassen. Zwiebeln schälen, grob würfeln. Tomaten waschen, grob schneiden. Thymian waschen und, bis auf etwas, abzupfen
2.
Öl in einer großen Pfanne erhitzen. 2/3 Zwiebeln darin glasig dünsten. Tomatenmark mit anschwitzen. Tomaten und Thymian zufügen und ca. 5 Minuten dünsten. Bohnen zufügen. Mit Salz und Pfeffer würzen. 1/8 l Wasser, Sahne und Brühe einrühren. Aufkochen und zugedeckt 4-5 Minuten köcheln
3.
Knoblauch schälen, in Scheiben schneiden. Brotscheiben halbieren. Beides im heißen Fett rösten. Bohnenpfanne mit Salz und Pfeffer abschmecken. Feta grob zerbröckeln. Mit Rest Zwiebeln darüber streuen, mit Rest Thymian garnieren. Knoblauchbrot dazureichen
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 610 kcal
  • 2560 kJ
  • 26g Eiweiß
  • 26g Fett
  • 64g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved