Bohnensalat mit Räucherforelle

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 300 g   grüne Bohnen  
  • 150 g   Zuckerschoten  
  •     Salz, Pfeffer  
  • 1   Paprikaschote (z. B. orange) 
  • 1/2 Bund   Radieschen  
  • 1   Zwiebel (z. B. rot) 
  • 1 Dose(n) (425 ml)  weiße Bohnenkerne  
  • 2 EL   Pinienkerne  
  • 3-4 Stiel(e)   Thymian  
  • 4 EL   Weißwein-Essig  
  • 1/2 TL   Gemüsebrühe  
  • 2 TL   Senf, 2 EL Öl  
  •     einige Salatblätter  
  • 2 (ca. 125 g)  geräucherte Forellenfilets  

Zubereitung

40 Minuten
leicht
1.
Bohnen und Zuckerschoten putzen, waschen, kleiner schneiden. Bohnen in kochendem Salzwasser ca. 12 Minuten garen. Zuckerschoten ca. 3 Minuten mitgaren. Beides abschrecken und abtropfen lassen
2.
Paprika und Radieschen putzen, waschen, klein schneiden. Zwiebel schälen, in Ringe schneiden. Bohnenkerne abspülen
3.
Pinienkerne rösten. Thymian waschen, abzupfen. 1/8 l Wasser, Essig, Brühe und Thymian aufkochen. Mit Senf, Salz und Pfeffer abschmecken. Öl unterrühren. Marinade und vorbereitete Salatzutaten mischen. Salatblätter waschen, klein zupfen und unterheben. Forelle in Stücke schneiden. Mit Pinienkernen auf dem Salat anrichten
4.
Getränk: kühler Weißwein
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 300 kcal
  • 1260 kJ
  • 13 g Eiweiß
  • 18 g Fett
  • 20 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved