Bohnentopf Serbische Art

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 750 g   Kartoffeln  
  • 75-100 g   geräucherter  
  •     durchwachsener Speck  
  • 2-3   Wiener Würstchen  
  • 250-300 g   Cabanossi  
  • 3   mittelgroße Zwiebeln  
  • 2 EL   Öl  
  • 100 ml   Rotwein  
  • 2-3 EL   Gemüsebrühe (Instant) 
  • 300 g   TK-Brechbohnen  
  • 1 Dose(n) (425 ml)  Kidney-Bohnen  
  • 2 Dose(n) (à 425 ml)  weiße Bohnenkerne  
  • 200 g   Schlagsahne  
  • 5-6 EL   Gewürz-Ketchup  
  •     Salz, Pfeffer, Zucker  
  •     einige Spritzer Tabasco  
  • 1/2 Bund   Schnittlauch  

Zubereitung

60 Minuten
leicht
1.
Kartoffeln schälen, waschen und grob würfeln. Speck in Streifen und beide Sorten Wurst in Scheiben schneiden. Zwiebeln schälen und würfeln
2.
Öl in einem großen Topf erhitzen. Speck, Würstchen und Zwiebeln darin anbraten, herausnehmen
3.
Kartoffeln im Bratfett andünsten. Mit 1 1/2-13/4 l Wasser und Wein ablöschen, Brühe einrühren. Aufkochen, TK-Bohnen zufügen und alles ca. 15 Minuten köcheln lassen
4.
Kidney- und weiße Bohnen abspülen und abtropfen lassen. Mit Würstchen, Speck und Zwiebeln in die Suppe geben, Sahne und Ketchup einrühren. Alles aufkochen und ca. 5 Minuten köcheln lassen. Bohnentopf mit Salz, Pfeffer, Zucker und Tabasco abschmecken. Schnittlauch waschen, in Röllchen schneiden und darüberstreuen
5.
Getränk: roter Landwein
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 560 kcal
  • 2350 kJ
  • 22 g Eiweiß
  • 34 g Fett
  • 37 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved