Bollenfleisch mit Petersilienkartoffeln

Aus LECKER 9/2010
0
(0) 0 Sterne von 5
Bollenfleisch mit Petersilienkartoffeln Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 1 1/2 TL  Kümmel 
  • 1 kg  Zwiebeln 
  • 1 kg  Lammfleisch (z.B. aus der Schulter oder Keule) 
  • 5 EL  Öl 
  •     Salz und Pfeffer 
  •     Zucker 
  • 2–3 TL  klare Brühe (instant) 
  • 1 kg  Kartoffeln 
  • 150 Feldsalat 
  • 3   Tomaten 
  • 3 EL  Weißweinessig 
  • 1 Bund  krause Petersilie 

Zubereitung

135 Minuten
ganz einfach
1.
Für das Bollenfleisch Kümmel hacken. Zwiebeln schälen und in Ringe schneiden. Fleisch trocken tupfen und in große Würfel (ca. 5 x 5 cm) schneiden. 2 EL Öl in einem Schmortopf erhitzen. Fleisch darin in 2–3 Por­tionen bei starker Hitze rundherum 5–7 Minuten braun anbraten.
2.
Mit Salz und Pfeffer würzen. Zwiebeln zum Schluss kurz mitbraten.
3.
Gesamtes Fleisch wieder zu­fügen. Kümmel zugeben und.
4.
1–1 1⁄4 l Wasser angießen, bis alles knapp bedeckt ist. Auf­kochen, Brühe einrühren und zugedeckt 1 1⁄2–1 3⁄4 Stunden schmoren.
5.
Inzwischen Kartoffeln schälen, waschen, vierteln und zugedeckt in Salzwasser ca. 20 Minuten kochen.
6.
Für den Salat Feldsalat putzen, waschen und abtropfen lassen. Tomaten waschen, vierteln. Essig, Salz, Pfeffer und 1 Prise Zu­cker verrühren, 3 EL Öl darunterschlagen. Mit Feldsalat und Tomaten mischen.
7.
Petersilie waschen, trocken schütteln und grob hacken. Kartoffeln abgießen, kurz ausdampfen lassen. Mit Petersilie bestreuen. Bollenfleisch mit Salz, Pfeffer und 1 Prise Zucker abschmecken. Alles anrichten.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 630 kcal
  • 36 g Eiweiß
  • 39 g Fett
  • 29 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2020 LECKER.de. All rights reserved