Bouillabaisse

Bouillabaisse Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 3   mittelgroße Zwiebeln 
  • 1   Knoblauchzehe 
  • 1   Stange Porree (Lauch) 
  • 6   mittelgroße Tomaten 
  • 1 kg  Fischabfälle (Gräten, Flossen und Köpfe) 
  • 1   Fenchel 
  • 3 EL  Olivenöl 
  • 1/2 trockener Weißwein 
  • 1   Stiel Petersilie 
  • 1 TL  getrockneter Thymian 
  • 2   Lorbeerblätter 
  • 1 Döschen  Safranfäden 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  • 2   kleine grüne Paprikaschoten 
  • 2-3   kleine getocknete Chilischoten 
  • 3   Knoblauchzehen 
  • 1/2 Glas (165 g)  eingelegte Paprikastreifen 
  • 1 Scheibe  Weißbrot 
  • 3-4 EL  Olivenöl 
  • 600 Fischfilets von Steinbeisser, Rotbarsch 
  • 500 Miesmuscheln 
  • 8   Hummerkrabben 
  •     Zitronensaft 
  • 8 Scheiben  Baguette 
  • 4-6 EL  Olivenöl 
  • 1   Knoblauchzehe 

Zubereitung

60 Minuten
leicht
1.
Zwiebeln und Knoblauchzehe schälen, Porree putzen und waschen. Alles in Scheiben schneiden. Tomaten putzen, waschen und in Stücke schneiden. Fischabfälle waschen. Fenchel putzen und in Streifen schneiden. Drei Esslöffel Olivenöl in einem Topf erhitzen und die Zwiebel, Knoblauch und Porreeringe darin andünsten. Mit Wein und 3/4 Liter Wasser ablöschen. Tomaten, Fenchel, Fischabfälle, Petersilienstiel, Thymian, Lorbeerblatt und Safran zugeben. Mit Salz und Pfeffer würzen und 30 Minuten kochen lassen. Dabei den entstehenden Schaum von Zeit zu Zeit abschöpfen. In der Zwischenzeit für die Rouille Paprika putzen, waschen und würfeln. Chilischoten zerdrücken. Beides in 100 Milliliter Wasser zehn Minuten weich dünsten und auf Küchenpapier abtropfen lassen. Knoblauchzehen schälen und durch die Knoblauchpresse drücken. Paprika aus dem Glas abtropfen lassen. Brot fein zerkleinern. Beide Paprikasorten und Knoblauch mischen und portionsweise in einem Mörser oder im Universalzerkleinerer fein zerdrücken. Olivenöl und Brösel zufügen, bis eine dickliche Masse entsteht. Fischfilets waschen, trocken tupfen und in Würfel schneiden. Muscheln gründlich putzen und waschen. Hummerkrabben waschen und den Darm entfernen. Fischbrühe durch ein Sieb gießen. In den Topf zurückgeben und die Fischstücke und Hummerkrabben darin fünf Minuten ziehen lassen. Muscheln zugeben und nochmals fünf Minuten ziehen lassen. Mit Salz und Pfeffer und Zitronensaft abschmecken. Für die Croutes Olivenöl in einer Pfanne leicht erwärmen, Baguettescheiben kurz darin andünsten und mit einer geschälten Knoblauchzehe einreiben. Suppe in Tellern servieren, dazu jeweils eine Scheibe Baguette mit etwas Rouille bestreichen und auf die Suppe geben
2.
Pro Poriton ca. 1970 kJ/ 470 kcal. E 41 g/ F 19 g/ KH 17 g

Kategorien & Tags

Foto: Klemme

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved