Bounty-Stollen

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

  • 500 g   Mehl  
  • 1 Päckchen   Backpulver  
  • 2   Eier (Größe M) 
  • 125 g   Zucker  
  • 1 Päckchen   Vanillin-Zucker  
  • 250 g   Speisequark Magerstufe  
  • 1 Prise   Salz  
  • 200 g   Butter oder Margarine  
  • 200 g   getrocknete Aprikosen  
  • 100 g   gehackte Mandeln  
  • 12   Bounties  
  • 50 g   Puderzucker  
  •     Backpapier  

Zubereitung

45 Minuten
leicht
1.
Mehl, Backpulver, Eier, Zucker, Vanillin-Zucker, Quark, Salz und 125 g Fett zu einem glatten Teig verkneten. Aprikosen in feine Würfel schneiden und zusammen mit den Mandeln unter den Teig kneten. In sechs gleichgroße Stücke schneiden und jedes Stück zu einem 12x15 cm großen Rechteck ausrollen oder flach drücken. Je zwei Bounties mit den kurzen Seiten nebeneinander auf ein Rechteck setzen, einrollen und zu einem Stollen formen. Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Gas: Stufe 3) 25-30 Minuten backen. Kurz auskühlen lassen. Restliches Fett in einem Topf schmelzen und die Stollen damit bestreichen. Mit Puderzucker bestäuben
2.
Pro Stollen ca. 4950 kJ/ 1180 kcal. E 23 g/ F 63 g/ KH 143 g
Rezept bewerten:

Kategorien & Tags

Foto: Maass

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved