Bozener Herrengröstl mit Apfelkompott

Aus kochen & genießen 1/2014
Bozener Herrengröstl mit Apfelkompott Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 1,2 kg  Kartoffeln 
  • 1 kg  Äpfel 
  • 2 EL  Zucker 
  • 200 ml  Apfelsaft 
  • 4 Stiel(e)  Majoran 
  • 2–3 EL  Apfelessig 
  • 2   Zwiebeln 
  • 3   Knoblauchzehen 
  • 4 EL  Öl 
  • 2 EL  Butter 
  • 400 fertiger Rinderbraten (s. Tipp) 
  •     gemahlener Kümmel 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 

Zubereitung

60 Minuten
leicht
1.
Kartoffeln waschen und zugedeckt in Wasser ca. 20 Minuten kochen. Abgießen, abschrecken und schälen. Kartoffeln auskühlen lassen.
2.
Für das Apfelkompott Äpfel schälen, vierteln, entkernen und in Stücke schneiden. Mit Zucker und Apfelsaft in einem Topf aufkochen und zugedeckt ca. 10 Minuten köcheln, bis die Äpfel zu zer­fallen beginnen.
3.
Majoran waschen, fein hacken und unter das Kompott rühren. Mit Essig abschmecken. Abkühlen lassen.
4.
Für das Gröstl Zwiebeln und Knoblauch schälen, fein würfeln. Kartoffeln in dicke Scheiben schneiden. Je 2 EL Öl und 1 EL Butter in zwei Pfannen erhitzen. Kartoffeln in die Pfannen verteilen und ca. 10 Minuten goldbraun braten, dabei ab und zu wenden.
5.
Rinderbraten würfeln. Mit Zwiebeln und Knoblauch zu den Kartoffeln geben. Weitere ca. 5 Minuten braten. Mit Kümmel, Salz und Pfeffer abschmecken. Apfelkompott dazureichen.

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 640 kcal
  • 27g Eiweiß
  • 20g Fett
  • 84g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved