Brandteignester mit Vanillecreme

Brandteignester mit Vanillecreme Rezept

Zutaten

  • 100 Butter oder Margarine 
  • 1 Messerspitze  Salz 
  • 250 Mehl 
  • 6   Eier (Größe M) 
  • 1/2 Milch 
  • 1 Packung  Puddingpulver 
  •     "Vanille-Geschmack" 
  • 50 Zucker 
  • 150 Schlagsahne 
  •     Frischhaltefolie 
  • 1 (200 g)  Packung 
  •     Marzipan-Rohmasse 
  • 2 EL  Puderzucker 
  • 1/2 TL  Kakaopulver 
  •     rote, gelbe und grüne 
  •     Lebensmittelfarbe 
  • 30 gehackte Pistazien- 
  •     kerne 
  •     Zitronenmelisseblättchen 

Zubereitung

105 Minuten
leicht
1.
1/4 Liter Wasser, Fett und Salz in einem Topf aufkochen. Das Mehl auf einmal hineinschütten. Dann so lange rühren, bis sich die Masse vom Topfboden löst, einen Kloß bildet und eine weiße Haut den Topfboden überzieht. Vom Herd nehmen, in eine Schüssel füllen und gleich ein Ei in die heiße Masse rühren. Etwas abkühlen lassen. Dann die restlichen Eier nach und nach unterrühren, bis der Teig glänzt und so geschmeidig ist, dass man ihn spritzen kann. Teig ca. 30 Minuten ruhen lassen. Inzwischen von der Milch 5-6 Esslöffel abnehmen und mit Puddingpulver und Zucker verrühren. Restliche Milch aufkochen. Puddingpulver einrühren, nochmals kurz aufkochen und den fertigen Pudding mit Frischhaltefolie abdecken, damit sich keine Haut bildet. Auskühlen lassen. Ein Backblech mit Wasser befeuchten. Brandteig in einen Spritzbeutel mit Lochtülle füllen und 5 Tuffs (8-9 cm Ø) auf das Backblech spritzen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 225 ° C/ Gas: Stufe 4) ca. 20 Minuten bakken. Zwischendurch die Tür nicht öffnen, sonst fällt das Gebäck zusammen. Ein zweite Backblech befeuchten, 4 Tuffs daraufspritzen und wie beschrieben abbakken, sobald das erste Blech fertig ist. Von den heißen Tuffs sofort die Hütchen mit einer Schere abschneiden und auskühlen lassen. Sahne steif schlagen, unter den Pudding rühren und die Vanillecreme in die Brandteignester verteilen. Kühl stellen. Inzwischen Marzipan mit Puderzucker verkneten. Dann den Kakao unter die Hälfte der Marzipanmasse arbeiten, gut 1/2 cm dick ausrollen und 10 Häschen ausstechen. Restliches Marzipan dritteln und jeweils mit roter, gelber und grüner Speisefarbe verkneten. Aus dem bunten Marzipan kleine Ostereier formen. Brandteignester vor dem Servieren mit den Osterhasen und Marzipaneiern belegen. Mit gehackten Pistazien bestreuen und mit Zitronenmelisse garniert servieren. Ergibt ca. 10 Stück
2.
Tuch: Apart
3.
Glaseier: Christinenhütte

Ernährungsinfo

  • 460 kcal
  • 1930 kJ

Kategorien & Tags

Foto: Schmolinske, Armin

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved