Brandteigstücke mit Zwetschenkompott

Brandteigstücke mit Zwetschenkompott Rezept

Zutaten

Für Stück
  • 60 Butter oder Margarine 
  •     Salz 
  • 150 Mehl 
  • 4-5   Eier (Größe M) 
  • 500 Zwetschen 
  • 150 Zucker 
  • 6 Blatt  weiße Gelatine 
  • 2 (à 150 g)  Becher Vollmilch-Joghurt 
  • 1-2 EL  Zitronensaft 
  • 250 Schlagsahne 

Zubereitung

60 Minuten
leicht
1.
1/4 Liter Wasser, Fett und Salz aufkochen. Mehl auf einmal hineingeben und so lange rühren, bis sich der Teig als Kloß vom Topfboden löst. Teig in eine Schüssel umfüllen. 1 Ei sofort, die restlichen Eier nacheinander unterrühren.
2.
Teig kalt stellen. Für die Füllung die Zwetschen waschen, halbieren, entsteinen und in Spalten schneiden. Mit 100 g Zucker bestreuen und ca. 30 Minuten ziehen lassen. Brandteig in einen Spritzbeutel mit großer Sterntülle füllen.
3.
Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech 12 Rechtecke (ca. 4 x 6 cm) spritzen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Gas: Stufe 3) 25-30 Minuten backen. Sofort nach dem Backen waagerecht einmal durchschneiden und abkühlen lassen.
4.
Zwetschen ca. 5 Minuten dünsten, mit einer Schaumkelle herausnehmen. Sud dicklich einkochen lassen und Zwetschen wieder zufügen. Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Joghurt, Zucker und Zitronensaft verrühren.
5.
Gelatine bei schwacher Hitze auflösen, unter den Joghurt rühren und kalt stellen. Sahne steif schlagen, sobald der Joghurt zu gelieren beginnt unterziehen. Joghurtcreme in einen Spritzbeutel mit großer Sterntülle füllen und auf die unteren Teighälften spritzen, Kompott darauf verteilen.
6.
Teigdeckel darauflegen und mit Puderzucker bestäuben.

Ernährungsinfo

12 Stück ca. :
  • 280 kcal
  • 1170 kJ
  • 6g Eiweiß
  • 14g Fett
  • 29g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Neckermann

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved