Brandteigtörtchen mit Puddingcreme und Kirschen

Brandteigtörtchen mit Puddingcreme und Kirschen Rezept

Zutaten

Für Stück
  • 315 ml  Milch 
  • 50 Butter oder Margarine 
  • 1 Prise  Salz 
  • 75 Mehl 
  • 2   Eier (Größe M) 
  • 1/2 Päckchen  Puddingpulver "Vanille-Geschmack" 
  • 1–2 EL  Zucker 
  • 24   Süßkirschen 
  • 2 EL  Johannisbeer-Gelee 
  •     Backpapier 

Zubereitung

50 Minuten
leicht
1.
65 ml Milch, 65 ml Wasser, Fett und Salz in einem Topf aufkochen. Mehl auf einmal zugeben und mit einem Rührlöffel so lange rühren, bis sich der Teig als Kloß vom Topfboden löst. Teig in eine Rührschüssel geben und 1 Ei sofort unterrühren. Teig ca. 10 Minuten abkühlen lassen. Restliches Ei unterrühren. Teig in einen Spritzbeutel mit Lochtülle (8 mm Ø) geben. Backblech mit Backpapier auslegen und 8 Kreise (ca. 6 cm Ø) daraufspritzen, dabei zum Rand hin höher spritzen, so dass Tarteletts entstehen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 225 °C/ Umluft: 200 °C/ Gas: Stufe 4) 15–20 Minuten backen, herausnehmen. Fertige Brandteigtarteletts auf einem Kuchengitter auskühlen lassen. Puddingpulver, 1–2 EL Zucker und 30 ml Milch glatt rühren. 220 ml Milch aufkochen, von der Kochstelle nehmen und angerührtes Pulver einrühren. Pudding unter Rühren aufkochen, in eine Schüssel füllen und unter gelegentlichem Rühren abkühlen lassen. Abgekühlten Pudding auf Brandteig-Tarteletts verteilen. Kirschen waschen und auf Küchenpapier legen. Gelee und 1–2 EL Wasser glatt rühren und in einem kleinen Topf erhitzen. Kirschen am Stiel durch das Gelee ziehen und auf einem Kuchengitter trocknen lassen. Törtchen mit glasierten Kirschen verzieren
2.
Wartezeit ca. 25 Minuten

Ernährungsinfo

8 Stück ca. :
  • 160 kcal
  • 670 kJ
  • 4g Eiweiß
  • 8g Fett
  • 16g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Pankrath, Tobias

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved