Bratäpfel in Calvados-Biskuitcreme

0
(0) 0 Sterne von 5
Bratäpfel in Calvados-Biskuitcreme Rezept

Zutaten

Für  Personen
  • 100 g   Marzipan-Rohmasse  
  • 50 g   gehobelte Haselnusskerne  
  • 7 EL   Calvados  
  • 4   Äpfel (à ca. 175 g; z.B.: Boskop) 
  •     Saft von 1/2 Zitrone 
  • 4   Eier (Größe M) 
  • 100 g   Zucker  
  • 5 EL   Schlagsahne  
  • 125 g   Mehl  

Zubereitung

50 Minuten
leicht
1.
Marzipan, Haselnüsse und 3 Esslöffel Calvados verkneten. Äpfel waschen, Deckel abschneiden, Kerngehäuse ausstechen. Alle Schnittflächen der Äpfel mit Zitronensaft beträufeln. Marzipanmasse in die Äpfel füllen.
2.
Reste auf den oberen Schnittflächen andrücken und in ofenfeste Förmchen setzen. Für die Creme Eier trennen. Eiweiß steif schlagen, 25 g Zucker einrieseln lassen. Eigelb, 4 Esslöffel Calvados und 75 g Zucker schaumig rühren.
3.
Sahne und Mehl unterrühren. Eischnee vorsichtig unterheben. Teig über die Äpfel geben, Apfeldeckel daraufsetzen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Umluft: 150 °C/ Gas: Stufe 2) ca. 25 Minuten backen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 660 kcal
  • 2770 kJ
  • 16 g Eiweiß
  • 27 g Fett
  • 77 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Pretscher, Tillmann

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved