Bratäpfel mit Baiserhaube

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Stück
  • 3   Eier (Gr. M)  
  • 200 g   Marzipan-Rohmasse  
  • 2 EL   Orangenlikör  
  • 6   kleine, säuerliche Äpfel  
  •     Fett für die Förmchen 
  • 125 g   rotes Gelee  
  • 175 g   Zucker, 1 TL Zitronensaft  
  • 2-3 EL   Mandelblättchen  
  •     Puderzucker zum Bestäuben 

Zubereitung

60 Minuten
leicht
1.
Eier trennen. Eiweiß kalt stellen. Marzipan grob raspeln, mit Eigelb und Likör cremig rühren. Äpfel waschen, halbieren und entkernen
2.
4 ofenfeste Förmchen, große Form oder Fettpfanne fetten. Äpfel hineinsetzen. Je 1 TL Gelee und Marzipan in die Äpfel füllen. Im heißen Ofen (E-Herd: 200 °C/Umluft: 175 °C/Gas: Stufe 3) ca. 15 Minuten backen
3.
Eiweiß steif schlagen, Zucker dabei einrieseln und Zitronensaft zugeben. Auf die Äpfel geben. Mit Mandeln bestreuen und bei gleicher Temperatur 15-20 Minuten backen. Mit Puderzucker bestäuben. Dazu schmeckt Vanillesoße
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Stück ca. :
  • 240 kcal
  • 1000 kJ
  • 4 g Eiweiß
  • 8 g Fett
  • 35 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved