Bratäpfel und Vanillesoße

5
(1) 5 Sterne von 5
Bratäpfel und Vanillesoße Rezept

Zutaten

Für Stück
  • 200 Marzipan-Rohmasse 
  • 2   Eiweiß (Größe M) 
  • 100 Haselnusskerne 
  • 6   mittelgroße, säuerliche Äpfel (à ca. 150 g) 
  •     Gewürznelken 
  •     Anissterne 
  •     Zimtstange 
  • 150 ml  Zitronensaft 
  • 1/2 Milch 
  • 2 EL  Zucker 
  • 1 Päckchen  Dessert-Soße 
  •     "Vanille-Geschmack" 

Zubereitung

45 Minuten
leicht
1.
Marzipan-Rohmasse, Eiweiß und Haselnusskerne verkneten. Äpfel putzen und waschen. Deckel abschneiden. Kerngehäuse ausstechen. Marzipanmasse in und auf den Äpfeln verteilen. Deckel daraufsetzen.
2.
Abwechselnd mit Nelken, Anissternen und Zimtstange belegen. Äpfel in eine ofenfeste Form setzen. Mit Zitronensaft beträufeln. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Gas: Stufe 3) ca. 30 Minuten garen.
3.
Inzwischen für die Soße 3 Esslöffel Milch, Zucker und Soßenpulver verrühren. Restliche Milch aufkochen. Angerührtes Soßenpulver unter Rühren zufügen und aufkochen lassen. Vanille-Soße zu den Bratäpfeln servieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

6 Stück ca. :
  • 450 kcal
  • 1890 kJ
  • 11 g Eiweiß
  • 26 g Fett
  • 42 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Schmolinske, Armin

Copyright 2020 LECKER.de. All rights reserved