Bratapfel-Dinkel-Crumble

0
(0) 0 Sterne von 5
Bratapfel-Dinkel-Crumble Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 125 + etwas weiche Butter 
  • 80 Zucker (z. B. brauner) 
  •     Salz 
  • 1 Päckchen  Bourbon-Vanillezucker 
  • 150 Vollkorn-Dinkelmehl 
  • 50 feiner Dinkelschrot 
  • 8   kleine Äpfel oder 4 mittelgroße (à ca. 200 g) 
  •     Saft von 1/2 Zitrone 
  • 2-3 EL  Mandelblättchen 
  •     Puderzucker 

Zubereitung

50 Minuten
leicht
1.
125 g Butter, Zucker, 1 Prise Salz, Vanillezucker, Dinkelmehl und -schrot mit den Knethaken des Handrührgerätes zu Streuseln verarbeiten. Zugedeckt ca. 15 Minuten kalt stellen
2.
Äpfel waschen, abtrocknen. Die Kerngehäuse ausstechen (große Äpfel halbieren). Äpfel mit Zitronensaft beträufeln
3.
Auflaufform leicht fetten. Die Hälfte Streusel darin verteilen. Äpfel hineinsetzen. Rest Streusel darüber streuen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Umluft: 150 °C/ Gas: Stufe 2) ca. 25 Minuten backen. Mandeln ca. 10 Minuten vor Ende der Backzeit darüber streuen. Crumble mit Puderzucker bestäuben. Dazu schmeckt Vanillesoße
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 650 kcal
  • 2730 kJ
  • 8g Eiweiß
  • 32g Fett
  • 78g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved