Bratapfel-Marzipan-Kranz

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Stücke
  • 2 Päckchen   Puddingpulver "Vanille-Geschmack" (zum Kochen)  
  • 325 g   + 1 EL Zucker  
  • 775 ml   Milch  
  • 450 g   weiche Butter (Zimmertemperatur) 
  • 1 Prise   Salz  
  • 1 Päckchen   Vanillin-Zucker  
  • 5   Eier (Größe M) 
  • 100 g   Marzipan-Rohmasse  
  • 225 g   Mehl  
  • 75 g   Speisestärke  
  • 1 Päckchen   Backpulver  
  • 4 (ca. 500 g)  Äpfel  
  •     Saft von 1 Zitrone 
  • 3 EL   Rum  
  • 150 ml   klarer Apfelsaft  
  • 1/2 TL   gemahlener Anis  
  • 1 TL   gemahlener Zimt  
  • je 50 g   Hasel- und Pekannusskerne  
  •     Zimt zum Bestäuben 
  •     Fett und Mehl für die Form 
  •     Backpapier  

Zubereitung

90 Minuten
leicht
1.
1 1/2 Päckchen Puddingpulver, 50 g Zucker und 75 ml Milch glatt rühren. 650 ml Milch aufkochen, angerührtes Puddingpulver einrühren. Nochmals aufkochen lassen und unter ständigem Rühren bei schwacher Hitze ca. 1 Minute köcheln lassen. Pudding in eine Schüssel geben, direkt mit Folie bedecken und bei Zimmertemperatur auskühlen lassen
2.
150 g Butter, 200 g Zucker, Salz und Vanillin-Zucker mit den Schneebesen des Handrührgerätes cremig rühren. Eier nacheinander unterrühren, Marzipan hineinreiben. Mehl, Stärke und Backpulver mischen und abwechselnd mit 50 ml Milch unter die Fett-Eimasse rühren. Teig in eine gefettete, mit Mehl ausgestreute Savarinform (26 cm Ø) füllen, glatt streichen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Gas: Stufe 2/ Umluft 150 °C) 30–35 Minuten backen. Aus dem Ofen nehmen, auf ein Kuchengitter setzen, etwas abkühlen lassen, aus der Form stürzen und auskühlen lassen
3.
Äpfel, schälen, vierteln, Kerngehäuse herausschneiden. Viertel in kleine Stücke schneiden. Mit Zitronensaft, Rum und 100 ml Apfelsaft mischen. Mit Zimt und Anis würzen, zugedeckt ca. 5 Minuten dünsten. 50 ml Apfelsaft, 1/2 Päckchen Puddingpulver und 1 EL Zucker glatt rühren und in das Apfelkompott damit binden. Kurz aufkochen und abkühlen lassen
4.
Ausgekühlten Boden 2x waagerecht durchschneiden. Unteren Boden mit einem Tortenring umschließen. Kompott darauf verteilen, mittlerer Boden daraufsetzen und kalt stellen. 300 g Butter mit den Schneebesen des Handrührgerätes cremig weiß (ca. 15 Minuten) aufschlagen. Pudding esslöffelweise unterrühren. Knapp 1/6 der Buttercreme auf den mittleren Boden streichen. Oberen Boden daraufsetzen. Kranz mit restlicher Buttercreme locker einstreichen. Kranz ca. 2 Stunden kühl stellen
5.
75 g Zucker in einem Topf karamellisieren lassen, Haselnüsse und Pecannüsse zügig mit einem Holzlöffel unterrühren und auf ein Backblech mit Backpapier geben. Ca. 15 Minuten auskühlen lassen und grob hacken. Kranz mit Zimt bestäuben, mit den karamellisierten Nüssen verzieren und in Scheiben schneiden
6.
Wartezeit ca. 6 Stunden
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Stück ca. :
  • 390 kcal
  • 1630 kJ
  • 5 g Eiweiß
  • 24 g Fett
  • 36 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Keller, Lilli

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved