Bratapfel-Schmandtorte

Aus kochen & genießen 12/2009
0
(0) 0 Sterne von 5
Noch mehr Lieblingsrezepte:

Zutaten

  • 1/2 l   Apfelsaft  
  •     Saft von 2 Zitronen 
  • 325 g   Zucker  
  • 2 Päckchen   Vanillin-Zucker  
  • 8   Äpfel (à ca. 180 g; z.B. Boskop) 
  • 125 g   + etwas kalte Butter  
  • 250 g   + etwas Mehl  
  • 1 Messerspitze   Backpulver  
  •     Salz  
  • 7   Eier + 1 Eiweiß (Gr. M) 
  • 50 g   Rosinen  
  • 150 g   Marzipan-Rohmasse  
  • 25 g   gehackte Mandeln  
  • 400 g   Schmand  
  •     1 P. Puddingpulver Vanille (zum Kochen; für 1/2 l Milch) 
  • 3 EL   Paniermehl  
  •     Puderzucker zum Bestäuben 

Zubereitung

0 Minuten
leicht
1.
1/2 l Wasser, Apfelsaft, Zitronensaft, 100 g Zucker und 1 Vanillin-Zucker im großen Topf aufkochen. ##Äpfel## schälen, die Kerngehäuse mit einem Apfelausstecher ausstechen. Äpfel im kochenden Sud zugedeckt ca. 10 Minuten dünsten. Aus dem Sud heben, abtropfen und auskühlen lassen
2.
Springform (26 cm Ø; ca. 8 cm hoch) fetten. 250 g Mehl, Backpulver, 125 g Zucker, 1 Pr. Salz, 125 g Butter in Stückchen und 1 Ei erst mit dem Handrührgerät, dann kurz mit den Händen glatt verkneten. Auf etwas Mehl rund (ca. 32 cm Ø) ausrollen. Die Form damit auslegen, dabei am Rand andrücken. Teigboden mit einer Gabel mehrmals einstechen. Ca. 45 Minuten kalt stellen
3.
##Rosinen## waschen, abtropfen lassen. Marzipan grob raspeln, mit 1 Eiweiß verrühren. Rosinen und Mandeln unterrühren. Äpfel damit füllen
4.
##Schmand##, 6 Eier, 100 g Zucker, 1 Vanillin-Zucker und Puddingpulver verrühren. Teigboden mit Paniermehl bestreuen. Äpfel darauf verteilen. Schmandguss darübergießen. Im vorgeheizten Ofen (E-Herd: 175°C/Umluft: 150°C/Gas: Stufe 2) 65–70 Minuten backen (evtl. nach ca. 45 Minuten abdecken). In der Form ca. 4 Stunden auskühlen lassen. Mit Puderzucker bestäuben
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Portion ca. :
  • 410 kcal
  • 8 g Eiweiß
  • 20 g Fett
  • 46 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved