Bratapfelkompott aus dem Ofen mit Vanille-Joghurt

4.25
(4) 4.3 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 1 kg   Äpfel (z. B. Boskop)  
  •     Saft von 1 Zitrone 
  • 1 EL   Butter  
  • 1/4 l   Apfelsaft  
  • 75 g   Zucker  
  • 1 Päckchen   Bourbon-Vanillezucker  
  • 1 EL   Zimt  
  • 1   Sternanis  
  • 300 g   Vanille-Joghurt  

Zubereitung

40 Minuten
leicht
1.
Äpfel schälen, vierteln, Kerngehäuse herausschneiden. Apfelviertel in große Stücke schneiden und mit Zitronensaft übergießen. Eine Auflaufform mit Butter ausstreichen. Äpfel hineinlegen.
2.
1/8 Liter Apfelsaft, Zucker, Vanillezucker und Zimt mischen und über die Äpfel geben. Anis zugeben. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/ Gas: Stufe 3) 20-25 Minuten braten.
3.
Restlichen Apfelsaft nach und nach während der Bratzeit zugießen. Bratapfelkompott in Gläser oder Schälchen füllen. Etwas Joghurt daraufgeben. Übrigen Vanille-Joghurt dazureichen. Bratapfelkompott warm servieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 340 kcal
  • 1420 kJ
  • 1 g Eiweiß
  • 6 g Fett
  • 65 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Ahnefeld, Andreas

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved