Bratfisch auf Bohnen-Reis-Salat

0
(0) 0 Sterne von 5
Bratfisch auf Bohnen-Reis-Salat Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 200 Wildreismischung 
  •     Salz, Pfeffer 
  • 1 Dose(n) (425 ml)  Kidney-Bohnen 
  • 1/2   Staude Stangensellerie 
  • 1   rote Chilischote 
  • 3   Limetten 
  • 2 EL  Zucker (z. B. brauner) 
  • 8 EL  Öl 
  • 600 Rotbarschfilet 
  • 5-6 EL  Mehl 
  •     Salatblätter u. unbehandelte Limette 

Zubereitung

40 Minuten
leicht
1.
Reis in gut 400 ml kochendes Salzwasser geben. Zugedeckt bei schwacher Hitze ca. 20 Minuten garen
2.
Bohnen abspülen und abtropfen lassen. Sellerie putzen, waschen und in Scheiben schneiden
3.
Chilischote längs einritzen, entkernen, waschen und fein hacken. Limetten auspressen. Saft, bis auf 2 EL, Chili, Salz und Zucker verrühren. 6 EL Öl kräftig darunter schlagen
4.
Reis evtl. abgießen. Mit Bohnen, Sellerie und der Salatsoße mischen und ca. 1 Stunde ziehen lassen
5.
Fisch waschen, trockentupfen und in 4 Stücke schneiden. Mit 2 EL Limettensaft beträufeln. Mit Salz und Pfeffer würzen und in Mehl wenden. In 2 EL heißem Öl pro Seite 3-4 Minuten braten. Alles anrichten, garnieren
6.
Getränk: Mineralwasser
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 660 kcal
  • 2770 kJ
  • 40 g Eiweiß
  • 27 g Fett
  • 59 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2020 LECKER.de. All rights reserved