Bratfisch auf Sahne-Linsen

Bratfisch auf Sahne-Linsen Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 1   Stange Porree, 2 Möhren 
  • 3-4 EL  Öl, 250 g Tellerlinsen 
  • 3 EL  Zitronensaft 
  •     Salz, Pfeffer, 3-4 EL Mehl 
  • 2   Eier, 5-7 EL Paniermehl 
  • 100-150 Schlagsahne 
  • 2-3 TL  Gemüsebrühe 
  • 1-2 EL  mittelscharfer Senf 
  •     unbeh. Zitrone und Petersilie 

Zubereitung

60 Minuten
leicht
1.
TK-Fisch auftauen. Porree putzen, waschen, fein schneiden. Möhren schälen, waschen, würfeln. Gemüse in 1 EL heißem Öl im Topf andünsten. Linsen abspülen, zugeben. Gut 3/4 l Wasser zufügen, aufkochen. Zugedeckt ca. 35 Minuten garen
2.
Fisch waschen, trockentupfen, halbieren. Mit 2 EL Zitronensaft beträufeln, würzen. Nacheinander in Mehl, verquirlten Eiern und Paniermehl wenden. Evtl. nochmals im Ei wenden
3.
Sahne und Brühe in die Linsen rühren und offen weitere ca. 10 Minuten köcheln
4.
2-3 EL Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen. Fisch darin pro Seite 3-4 Minuten braten. Linsen mit Senf, Salz, Pfeffer und Zitronensaft abschmecken. Alles anrichten und garnieren. Dazu: Petersilien-Kartoffeln
5.
Getränk: Mineralwasser

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 720 kcal
  • 3020 kJ
  • 54g Eiweiß
  • 26g Fett
  • 62g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved