Bratfisch auf Senfrahm-Linsengemüse

Bratfisch auf Senfrahm-Linsengemüse Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 600 tiefgefrorenes Seelachsfilet 
  • 1   Stange Porree (Lauch; ca. 250 g) 
  • 200 Möhren 
  • 3 EL  Öl 
  • 1 Gemüsebrühe (Instant) 
  • 250 getrocknete Teller-Linsen 
  • 2-3 EL  Zitronensaft 
  •     Salz 
  •     grob gemahlener weißer Pfeffer 
  • 60 Mehl 
  • 75 Paniermehl 
  • 3   Eier (Größe M) 
  • 200 Schlagsahne 
  • 1-2 EL  mittelscharfer Senf 
  •     Zitrone und Petersilie 

Zubereitung

60 Minuten
leicht
1.
Fisch auftauen lassen. Porree putzen, waschen und grob würfeln. Möhren schälen, waschen und in kleine Stücke schneiden. 1 Esslöffel Öl in einem Topf erhitzen, Porree und Möhren darin andünsten.
2.
Mit Brühe ablöschen, Linsen zufügen und zugedeckt bei mittlerer Hitze ca. 35 Minuten kochen. Inzwischen Fisch waschen, trocken tupfen und mit Zitronensaft beträufeln. Mit Salz und Pfeffer würzen. Mehl, Paniermehl und Eier in je 1 tiefen Teller geben.
3.
Eier verquirlen. Fisch in 8 Stücke schneiden und zuerst in Mehl, dann in Ei, dann in Paniermehl und zuletzt ein weiteres Mal in Ei wenden. Sahne aufkochen und Senf einrühren. Senf-Sahne zu den Linsen geben und weitere ca. 10 Minuten kochen lassen.
4.
Inzwischen 2 Esslöffel Öl in einer Pfanne erhitzen, Fisch darin 3-4 Minuten pro Seite goldbraun braten. Herausnehmen. Linsen-Gemüse mit Salz, Pfeffer und einigen Spritzern Zitronensaft abschmecken. Linsen-Gemüse und Fisch auf einer Platte anrichten.
5.
Mit Zitrone und Petersilie garniert servieren. Dazu schmecken Petersilien-Kartoffeln.

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 800 kcal
  • 3360 kJ
  • 56g Eiweiß
  • 32g Fett
  • 67g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Maass

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved