Bratfisch mit Kräuter-Senf-Remoulade

0
(0) 0 Sterne von 5
Bratfisch mit Kräuter-Senf-Remoulade Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 2   Eier 
  • 1   Zwiebel 
  • 2   Gewürzgurken (Glas) 
  • 1/2 Bund  Schnittlauch 
  • 1/2 Bund  Dill 
  • 2-3 Stiel(e)  Petersilie 
  • 5 EL  Salat-Mayonnaise 
  • 150-200 saure Sahne 
  • 1-2 TL  mittelscharfer Senf 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  • 4   Fischfilets (à ca. 200 g; z. B. Rotbarsch) 
  • 1-2 EL  Zitronensaft 
  • 4-5 EL  Mehl 
  • 5-6 EL  Paniermehl 
  • 2 EL  Öl 

Zubereitung

30 Minuten
leicht
1.
1 Ei hart kochen. Abschrecken, schälen und auskühlen lassen
2.
Zwiebel schälen, würfeln. Gurken und gekochtes Ei würfeln. Kräuter waschen, fein schneiden. Alles mit Mayonnaise, Sahne und Senf verrühren. Remoulade abschmecken
3.
Fisch waschen, trockentupfen und mit Zitronensaft beträufeln. Mit Salz und Pfeffer würzen. Fisch nacheinander in Mehl, 1 verquirlten Ei und Paniermehl wenden. Im heißen Öl pro Seite 4-5 Minuten braten. Mit Remoulade anrichten. Dazu passen Salzkartoffeln
4.
Getränk: Mineralwasser
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 580 kcal
  • 2430 kJ
  • 44 g Eiweiß
  • 34 g Fett
  • 21 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2020 LECKER.de. All rights reserved