Bratfisch mit Paprika-Aprikosensoße

Bratfisch mit Paprika-Aprikosensoße Rezept

Zutaten

Für Person
  • 200 Fischfilet (z. B. Lengfisch) 
  • 1 TL  Zitronensaft 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  • 200 geputzte rote Paprikaschote 
  • 3   Aprikosenhälften 
  • 1   geschälte kleine Zwiebel 
  • 1   geschälte Knoblauchzehe 
  • 1 (10 g)  kleines Stück geschälter Ingwer 
  • 2 TL  Butter oder Margarine 
  • 1 TL  Gemüsebrühe (Instant) 
  • 1 TL  eingelegte grüne Pfefferkörner (Glas) 
  • 1 TL (7 g)  Mehl zum Wenden 
  • 60 Bandnudeln 
  •     Zitronenmelisse 

Zubereitung

50 Minuten
leicht
1.
Fischfilet in 2 Tranchen schneiden, waschen und trocken tupfen. Mit Zitronensaft beträufeln, mit Salz würzen und beiseite stellen. Paprikaschote und Aprikosen fein würfeln. Zwiebeln, Knoblauch und Ingwer fein hacken. 1 Teelöffel Fett erhitzen, Zwiebeln, Knoblauch und Ingwer darin andünsten. Paprika- und Aprikosenwürfel, bis auf 1 Teelöffel zum Garnieren, zufügen und unter Rühren ca. 2 Minuten dünsten. 1/8 Liter Wasser und Brühe zugeben. Alles aufkochen und geschlossen ca. 10 Minuten bei mittlerer Hitze köcheln lassen. Paprika und Aprikosen in der Brühe fein pürieren. Pfefferkörner zufügen und mit Salz abschmecken. Fischtranchen etwas abtropfen lassen und in Mehl wenden. 1 Teelöffel Fett in einer großen Pfanne erhitzen und die Fischtranchen unter Wenden 4-5 Minuten braten. Nudeln in reichlich kochendes Salzwasser geben und 4-5 Minuten kochen lassen. Abgießen und abtropfen lassen. Gebratenen Fisch, Nudeln und Soße anrichten und mit restlichen Paprika- und Aprikosenwürfeln bestreuen. Mit Melisse garniert servieren
2.
/ 3 1/2 anzurechnende BE

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 540 kcal
  • 2260 kJ
  • 49g Eiweiß
  • 12g Fett
  • 58g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Maass

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved