Brathähnchen mit Honigglasur

Brathähnchen mit Honigglasur Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 1   bratfertiges Hähnchen (ca. 1,4 kg) 
  •     Salz 
  •     weißer Pfeffer 
  •     Öl 
  • 2 (ca. 400 g)  Zucchini 
  • 1   große Zwiebel 
  • 3 (ca. 300 g)  Möhren 
  • 800 Kartoffeln 
  • 2 EL  Olivenöl 
  • 3-4 EL (ca. 50 g)  Honig 
  • 5 EL  helles Bier 
  •     Küchengarn 

Zubereitung

90 Minuten
leicht
1.
Hähnchen waschen und trockentupfen. Von innen und außen mit Salz und Pfeffer würzen. Keulen und Flügel mit Küchengarn zusammenbinden. Auf eine geölte Fettpfanne legen. Im heißen Ofen (E-Herd: 175 °C/Umluft: 150 °C/Gas: Stufe 2) 1-1 1/4 Stunden braten
2.
Zucchini, Zwiebel, Möhren und Kartoffeln putzen bzw. schälen und waschen. Alles grob schneiden, mit Öl, Salz und Pfeffer mischen
3.
Honig und Bier erwärmen. Nach ca. 30 Minuten Bratzeit die Kartoffel-Gemüse-Mischung um das Hähnchen verteilen. Hähnchen öfter mit Honigglasur bestreichen und zu Ende braten. Alles anrichten
4.
Getränk: kühles Bier

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 660 kcal
  • 2770 kJ
  • 56g Eiweiß
  • 30g Fett
  • 37g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved