Brathähnchen mit Wurzelgemüse

0
(0) 0 Sterne von 5
Brathähnchen mit Wurzelgemüse Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 1   küchenfert. Hähnchen (ca. 1,3 kg), Salz, Pfeffer 
  • 1/8 Hühnerbrühe 
  • 700 Teltower Rübchen 
  • 300 Möhren 
  • 5-7 EL  Orangensaft 
  • 2 EL  flüssiger Honig 
  • 1 Bund  Petersilie 

Zubereitung

90 Minuten
leicht
1.
Hähnchen waschen, trockentupfen und von innen und außen salzen und pfeffern. Auf der Fettpfanne im heißen Ofen (E-Herd: 175 °C/ Umluft: 150 °C/Gas: Stufe 2) ca. 1 1/4 Stunden braten. Nach und nach Brühe angießen. Hähnchen öfter beschöpfen
2.
Gemüse schälen und waschen. Rübchen längs halbieren. In wenig kochendem Salzwasser zugedeckt ca. 20 Minuten garen. Möhren in Scheiben schneiden. Ca. 15 Minuten mitgaren
3.
Orangensaft und Honig verrühren. Ca. 15 Minuten vor Ende der Bratzeit Hähnchen öfter damit bestreichen. Petersilie waschen und, bis auf etwas, fein hacken
4.
Hähnchen warm stellen. Bratensatz mit wenig Wasser lösen, abschmecken. Gemüse abgießen. Mit Hähnchen und Fond anrichten. Mit Petersilie bestreuen und garnieren. Dazu: Salzkartoffeln
5.
EXTRA-TIPP
6.
Teltower Rübchen gibts von Oktober bis Anfang Februar
7.
z. B. beim Gemüsehändler und auf Märkten. Rüben mit rissiger Schale liegen lassen. Ersetzen kann man sie durch Blumenkohl oder Kohlrabi
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 490 kcal
  • 2050 kJ
  • 50g Eiweiß
  • 23g Fett
  • 17g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved