Bratkartoffelauflauf mit Putenschnitzel

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 850 kg   gekochte Kartoffeln  
  •     Salz  
  • 100 g   Frühstücksspeck in Scheiben  
  • 15 (ca. 75 g)  Cornichons  
  • 100 g   Crème fraîche  
  • 2   Eigelb  
  •     Pfeffer  
  • 3 EL   Öl  
  • 4   Putenschnitzel (á ca. 120 g) 
  • 70 g   Goudakäse  
  •     Petersilie zum Garnieren 

Zubereitung

45 Minuten
leicht
1.
Speckstreifen in einer heißen Pfanne ohne Fett kross braten. 11 Cornichons in Scheiben schneiden. Crème fraîche und Eigelb verrühren und mit Salz und Pfeffer würzen. Kartoffeln in Scheiben schneiden. 2 Esslöffel Öl in einer Pfanne erhitzen und die Kartoffeln unter Wenden rundherum goldbraun braten. Zum Schluss Speckstreifen und Gurkenscheiben zugeben. Hälfte der Kartoffeln in eine Auflaufform geben. Hälfte Crème fraîche über die Kartoffeln geben. Schnitzel waschen, trocken tupfen und mit Salz und Pfeffer würzen. 1 Esslöffel Öl in einer Pfanne erhitzen und die Schnitzel von beiden Seiten anbraten. Schnitzel auf die Kartoffeln legen und mit den übrigen Kartoffeln und Crème fraîche bedecken. Käse raspeln und darüberstreuen. Auflauf im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/ Gas: Stufe 3) 15-20 Minuten backen, bis der Käse goldbraun ist. 4 Gewürzgurken fächerförmig einschneiden. Petersilie waschen und trocken tupfen. Auflauf mit Petersilie und Gurkenfächern garnieren
2.
1 Stunde Wartezeit. Foto: Först,
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 600 kcal
  • 2530 kJ
  • 45 g Eiweiß
  • 34 g Fett
  • 31 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved