Bratkartoffeln

Aus LECKER 11/2021
0
Gib die erste Bewertung ab!

Klar, warum wir den knusprigen Klassiker so lieben, oder? Die Zutatenliste ist kurz, die Zubereitung (mit ein paar Tricks) simpel, das Ergebnis de luxe!

Noch mehr Lieblingsrezepte:

Zutaten

Für  Personen
  • 800 g   Kartoffeln  
  • 1   mittelgroße Zwiebel  
  • 125 g   geräucherter durchwachsener Speck  
  • 2 EL   Butterschmalz  
  •     Salz, grober schwarzer Pfeffer  

Zubereitung

75 Minuten
ganz einfach
1.
Kartoffeln waschen. In ca. 2 Liter Wasser zugedeckt bei mittlerer Hitze ca. 20 Minuten garen.
2.
Kartoffeln abgießen, mit kaltem Wasser abschrecken und die Schale mit einem Küchenmesser sofort abziehen, dabei die heißen Kartoffeln mit einer kleinen Gabel halten. Auskühlen lassen.
3.
Inzwischen Zwiebel schälen und in Ringe schneiden oder fein würfeln. Speck fein würfeln. Die Kartoffeln in gleich­mäßig dicke Scheiben schneiden. 1 EL Schmalz in einer großen Pfanne erhitzen. Speck darin auslassen. Nach ca. 1 Minute Zwiebel zugeben und goldbraun braten. Speck und Zwiebel aus der Pfanne nehmen.
4.
1 EL Butterschmalz im Bratfett erhitzen. Kartoffeln portions­weise möglichst flach nebeneinander in der Pfanne verteilen und bei mittlerer Hitze goldbraun rösten. Erst wenn die Seite eine schöne Kruste angenommen hat, die Kartoffeln wenden und andere Seite ebenfalls goldbraun braten.
5.
Zur letzten Portion alle gebratenen Kartoffeln und den Speck-Zwiebel-Mix zugeben. Alles noch mal erhitzen und mit Salz sowie ­Pfeffer würzen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Portion ca. :
  • 300 kcal
  • 9 g Eiweiß
  • 14 g Fett
  • 32 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: House of Food / Food Experts KG

Copyright 2022 LECKER.de. All rights reserved