Bratkartoffeln mit Speck und Zwiebeln

Bratkartoffeln mit Speck und Zwiebeln Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 1 kg  Kartoffeln 
  • 2   Zwiebeln 
  • 150 geräucherter durchwachsener Speck 
  • 2 EL  Öl 
  • 1/2 Bund  Majoran 
  •     Salz 
  •     schwarzer Pfeffer 
  • 150 Gewürzgurken 

Zubereitung

40 Minuten
leicht
1.
Kartoffeln waschen, in Wasser ca. 20 Minuten kochen. Abgießen, kalt abschrecken und pellen, auskühlen lassen. Zwiebeln schälen, in Spalten schneiden. Speck in Streifen schneiden. Kartoffeln in Scheiben schneiden. Speck in einer großen Pfanne knusprig auslassen. Zwiebeln zugeben, ca. 2 Minuten mitbraten. Aus der Pfanne nehmen und beiseite stellen. Öl mit dem Speckfett erhitzen. Kartoffelscheiben unter mehrmaligem Wenden knusprig-braun braten. Majoran waschen, trocken tupfen, etwas zum Garnieren beiseite legen, Rest fein hacken. Speck, Zwiebeln und Majoran zugeben und kurz mitbraten. Alles mit Salz und Pfeffer abschmecken. Gurken in Scheiben schneiden. Zu den Bratkartoffeln servieren. Mit beiseite gelegtem Majoran garnieren
2.
Wartezeit ca. 1 Stunde

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 470 kcal
  • 1970 kJ
  • 9g Eiweiß
  • 30g Fett
  • 40g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Maass

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved