Bratnudeln mit Schinken

Aus LECKER 12/2012
Bratnudeln mit Schinken Rezept

Zutaten

Für Personen
  •     Salz 
  • 200 Champignons 
  • 2   Möhren 
  • 250 Spaghetti 
  • 150 TK-Erbsen 
  • 2 EL  Öl 
  • 100 gekochter Schinken in dünnen Scheiben 
  • 3   Eier 
  • 8 EL  Schlagsahne 
  • 1⁄2 Bund  Schnittlauch 

Zubereitung

25 Minuten
einfach
1.
2–3 l Salzwasser (1 TL Salz pro Liter) aufkochen. Pilze putzen, evtl. waschen und je nach ­Größe halbieren oder vierteln. Möhren schälen, waschen und in dünne Scheiben hobeln oder schneiden.
2.
Nudeln im kochenden Wasser nach Packungsanweisung garen. Erbsen ca. 2 Minuten mitgaren. Öl in einer großen ­Pfanne erhitzen. Schinken in Streifen schneiden und darin 3–4 Minuten knusprig braten, herausnehmen.
3.
Möhren und Pilze im heißen Bratfett ca. 5 Minuten braten, mit Salz und Pfeffer würzen.
4.
Eier und Sahne verquirlen. Schnittlauch waschen, trocken schütteln und in Röllchen schneiden. Nudeln und Erbsen abgießen, mit Schinken in die Pfanne geben und kurz mitbraten. Eiermix zugießen und alles sofort gut mischen.
5.
Mit Schnittlauch bestreuen.

Ernährungsinfo

3 Personen ca. :
  • 650 kcal
  • 32g Eiweiß
  • 24g Fett
  • 71g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved