Bratreis mit Ei und Putenstreifen

5
(2) 5 Sterne von 5
Bratreis mit Ei und Putenstreifen Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 300 Basmati-Reis 
  •     Salz 
  • 1   kleine Chilischote 
  • 2   Stangen Porree (Lauch) 
  • 3   Möhren 
  • 500 Putenbrust 
  • 2 EL  Olivenöl 
  • 6   Eier (Größe M) 
  • 6 EL  Sojasoße 
  •     Pfeffer 

Zubereitung

40 Minuten
leicht
1.
Reis in kochendem Salzwasser nach Packungsanweisung zubereiten. Porree putzen, waschen und in dünne Ringe schneiden. Möhren schälen, waschen und schräg in dünne Scheiben schneiden. Putenfleisch waschen, trocken tupfen und in Streifen schneiden.
2.
Reis abgießen, mit kaltem Wasser gründlich abspülen und abtropfen lassen. Öl in einer großen, beschichteten Pfanne erhitzen. Fleisch darin unter Wenden bei starker Hitze 3–4 Minuten braun braten, herausnehmen.
3.
Chilischote waschen und in sehr feine Ringe schneiden. Chili, Porree und Möhren in der Pfanne bei mittlerer Hitze ebenfalls 3–4 Minuten braten. Reis und Fleisch zugeben, 2–3 Minuten weiterbraten. Eier und Sojasoße verquirlen.
4.
In die Pfanne geben, unter Wenden ca. 2 Minuten braten, mit Salz und Pfeffer abschmecken.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 630 kcal
  • 2640 kJ
  • 50 g Eiweiß
  • 17 g Fett
  • 69 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Bonanni, Florian

Copyright 2020 LECKER.de. All rights reserved