Bratreis mit Hack und Bohnen

Aus kochen & genießen 2/2014
0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 200 g   10-Minuten-Langkornreis  
  •     Salz  
  • 300 g   TK-Brechbohnen  
  • 1 Dose(n) (425 ml)  Kidneybohnen  
  • 1   Tomate  
  • 6 EL   Ajvar (pikante Paprikazubereitung; Glas) 
  • 1   Zwiebel  
  • 2 EL   Öl  
  • 400 g   gemischtes Hack  
  •     Pfeffer  
  •     Edelsüßpaprika  
  • 4   Eier (Gr. M) 

Zubereitung

30 Minuten
leicht
1.
Reis in kochendem Salzwasser nach Packungsanweisung garen. Gefrorene Bohnen in kochendem Salzwasser ca. 15 Minuten garen. Kidneybohnen abgießen und kurz abspülen. Grüne Bohnen abtropfen lassen.
2.
Tomate waschen, würfeln und mit Ajvar verrühren. Zwiebel schälen und fein würfeln.
3.
Öl in einer großen großen Pfanne erhitzen. Hack und Zwiebel darin ca. 5 Minuten braten. Mit Salz, Pfeffer und Paprika würzen. Reis und Bohnen zum Hack geben und unter Rühren erhitzen.
4.
Eier verquirlen. Mit Salz und Pfeffer würzen. In die Pfanne gießen und unter Wenden stocken lassen. Ajvardip dazureichen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 690 kcal
  • 40 g Eiweiß
  • 33 g Fett
  • 53 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved