Broccoli-Blumenkohl-Auflauf

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 500 g   Broccoli  
  • 1 (ca. 600 g)  kleiner Kopf Blumenkohl  
  •     Salz  
  • 500 g   Hähnchenfilet  
  •     Pfeffer  
  • 1   mittelgroße Zwiebel  
  • 1/2   Topf Kerbel  
  • 2 EL   Öl  
  • 1   Tüte Champignon-Cremesuppe  
  • 150 g   Schlagsahne  
  • 20 g   Butter oder Margarine  
  • 2 Scheiben   Toastbrot  

Zubereitung

45 Minuten
leicht
1.
Broccoli und Blumenkohl putzen, waschen und in Röschen teilen. Blumenkohl in kochendem Salzwasser ca. 8 Minuten garen. Nach ca. 3 Minuten Broccoli zugeben und mitgaren. Abgießen und abtropfen lassen. Fleisch waschen, trocken tupfen und in Stücke schneiden. Zwiebel schälen und fein würfeln. Kerbel waschen, trocken tupfen und, bis auf etwas zum Garnieren, fein hacken. Öl in einer Pfanne erhitzen, Fleisch darin goldbraun anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen, herausnehmen. Zwiebel im Bratfett andünsten. Mit knapp 400 ml Wasser und Sahne ablöschen. Suppenpulver einrühren, aufkochen und ca. 2 Minuten köcheln. Vom Herd nehmen und Kerbel einrühren. Mit Salz und Pfeffer würzen. Fleisch, Broccoli und Blumenkohl in eine ofenfeste Auflaufform geben. Soße darübergießen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/ Gas: Stufe 3) ca. 25 Minuten backen. Toast fein zerbröseln. Mit dem Fett zu Bröseln verkneten. Nach 10 Minuten über den Auflauf verteilen. Mit Kerbel garniert servieren
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 460 kcal
  • 1930 kJ
  • 37 g Eiweiß
  • 25 g Fett
  • 21 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved