Broccoli-Cremesuppe mit Orangenfilets

Broccoli-Cremesuppe mit Orangenfilets Rezept

Zutaten

Für Portionen
  • 1/2 klare Hühnerbouillon (Instant) 
  • 500 Broccoli 
  • 1   Orange 
  • 1 EL  Mandelblättchen 
  • 1 (ca. 125 g)  Hähnchenfilet 
  • 1 EL  Öl 
  • 200 Schlagsahne 
  • 1   Eigelb 
  •     weißer Pfeffer 
  •     Salz 

Zubereitung

45 Minuten
leicht
1.
Hühnersuppe aufkochen. Broccoli putzen, waschen und in kleine Röschen teilen. Den harten Strunk schälen, in kleine Würfel schneiden und mit den Röschen in die Brühe geben. Ca. 10 Minuten kochen.
2.
Orange schälen, so dass die weiße Haut vollständig entfernt wird. Orangenfilets mit einem scharfen Messer zwischen den Trennhäuten herausschneiden. Den Saft dabei auffangen. Mandelblättchen in einer trockenen Pfanne unter Wenden goldgelb rösten und herausnehmen.
3.
Hähnchenfilet waschen und trocken tupfen. Öl in der Pfanne erhitzen und das Filet darin unter Wenden ca. 10 Minuten braten. Ein paar kleine Broccoliröschen aus der Brühe nehmen. Restliches Gemüse mit dem Schneidstab des Handrührgerätes pürieren.
4.
Sahne und Eigelb verquirlen und in die Suppe geben. Nicht mehr kochen lassen. Mit Pfeffer, Salz und etwas Orangensaft abschmecken. Hähnchenfilet in Scheiben schneiden. Suppe auf vorgewärmten Tellern verteilen.
5.
Orangenfilets, Hähnchenbrust, Broccoli-Röschen und Mandelblättchen darin anrichten.

Ernährungsinfo

4 Portionen ca. :
  • 340 kcal
  • 1430 kJ

Kategorien & Tags

Foto: Horn

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved