Broccoli-Pasteten mit Schinken & Käse

Broccoli-Pasteten mit Schinken & Käse Rezept

Zutaten

Für Stück
  • 4   quadratische Scheiben (à 45 g) TK-Blätterteig 
  • 400 Broccoli 
  •     Salz, Pfeffer 
  • 100 Schmand 
  • 3 EL  geriebener Gouda 
  • 50 magere Schinkenwürfel 
  • 1   Ei 
  •     Backpapier 

Zubereitung

30 Minuten
leicht
1.
Backofen vorheizen (E-Herd: 225 °C/ Umluft: 200 °C/Gas: Stufe 4). Teigscheiben nebeneinander auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und auftauen lassen
2.
Broccoli putzen, waschen, in Röschen teilen. Zugedeckt in wenig kochendem Salzwasser ca. 5 Minuten dünsten. Schmand und 2 EL Käse verrühren. Mit Pfeffer und etwas Salz abschmecken
3.
Broccoli abgießen, in die Mitte der Teigscheiben legen. Käse-Creme daraufgeben
4.
Mit Schinken bestreuen. Teigecken zur Mitte darüberklappen und andrücken
5.
Ei verquirlen. Teigränder damit bestreichen. Pasteten mit 1 EL Käse bestreuen. Im heißen Backofen 10-15 Minuten backen

Ernährungsinfo

4 Stück ca. :
  • 460 kcal
  • 1930 kJ
  • 14g Eiweiß
  • 35g Fett
  • 18g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved