Broccoli-Pfännchen mit Mett-Flöckchen

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 750 g   Broccoli  
  •     Salz  
  •     geriebene Muskatnuss  
  • 1   mittelgroße Zwiebel  
  • 1 TL   Öl  
  • 250 g   Schweinemett  
  •     Pfeffer  
  • 1 Packung (370 g)  Tomaten Stückchen mit Kräutern; Tomato al Gusto  
  • 100 g   Schlagsahne  
  • 2 (à 220 g)  Tüten Mozzarella-Käse  
  • 2   Tomaten  

Zubereitung

25 Minuten
leicht
1.
Broccoli putzen, waschen, in kleine Röschen teilen. In kochendes Salzwasser geben, mit Muskat würzen und ca. 7 Minuten zugedeckt garen. Anschließend abtropfen lassen. Inzwischen Zwiebel schälen, fein würfeln.
2.
Öl erhitzen. Zwiebel und Mett darin 2-3 Minuten kräftig anbraten. Mit Pfeffer würzen. Tomato al Gusto und Sahne verrühren. Mozzarella abtropfen und in Scheiben schneiden. Broccoli, Soße und zerbröseltes Mett in kleine ofenfeste Förmchen verteilen.
3.
Mit Mozzarella belegen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 225 ° C/ Gas: Stufe 4) ca. 5 Minuten überbacken. Tomaten putzen, waschen vierteln und entkernen. Fruchtfleisch klein würfeln. Vor dem Servieren über die Pfännchen streuen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 470 kcal
  • 1970 kJ
  • 32 g Eiweiß
  • 33 g Fett
  • 10 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Maass

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved