Broccoli-Quiche

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Stücke
  • 100 g   geschroteter Dinkel  
  • 100 g   Hirsegrieß  
  • 75 g   Weizenvollkornmehl  
  • 4   Eier (Größe M) 
  •     Kräutersalz  
  • 100 g   kalte Butter oder Margarine  
  • 750 g   Broccoli  
  • je 1   rote und gelbe Paprikaschote  
  • 150 g   Crème fraîche  
  •     weißer Pfeffer  
  •     geriebene Muskatnuss  

Zubereitung

90 Minuten
leicht
1.
Dinkel, Hirsegrieß, Mehl, 1 Ei und Salz zu einer dicken Masse verarbeiten. Fett in Stücke schneiden, dazugeben und schnell zu einem glatten Teig verkneten. 1-2 Stunden kalt stellen. Inzwischen Broccoli putzen, waschen und in kleine Röschen teilen.
2.
In kochendem Salzwasser 3-5 Minuten dünsten, gut abtropfen lassen. Paprika putzen, waschen, halbieren und in halbe Ringe schneiden. Crème fraîche und restliche Eier verquirlen und mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen.
3.
Eine ofenfeste Form oder Springform (26 cm Ø) fetten. Den Teig zu einem Kreis (30 cm Ø) ausrollen, in die Form legen und den Rand etwas andrücken. Gemüse auf dem Teig verteilen, Eimasse darübergießen.
4.
Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Gas: Stufe 3) ca. 50 Minuten backen. Eventuell zwischendurch mit Backpapier abdecken.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Stück ca. :
  • 340 kcal
  • 1420 kJ

Kategorien & Tags

Foto: Horn

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved